ENERGIEAUSWEIS

und qualifizierte Energieberatung.

Kennen Sie die EnEV?

Nein? Wir schon. Oft fällt die Begrifflichkeit EnEV (Energieeinsparverordnung) in Verbindung mit dem Verkauf oder der Neuvermietung von Immobilien, da die Vorlage eines Energieausweises seit dem 1. Januar 2009 für alle Wohngebäude die verkauft oder neu vermietet werden, zur Pflicht geworden ist. Aber auch darüber hinaus regelt die EnEV einige relevante Punkte im Bereich der Energetik. Bei Verstößen drohnen Bußgelder bis zu 50.000 EUR. Ein teurer Grund sich mit der EnEV etwas genauer auseinander zusetzen. In Kooperation mit zertifizierten Energieberatern unterstützen wir Sie dabei teure Fallen zu vermeiden.

Energieausweis durch zertifizierten Energieberater

Verbrauchsausweis oder Bedarfsausweis

Diese Grundsatzfrage steht am Anfang jedes Beratungsgespräches. Für die Erstellung des Verbrauchsausweises, welcher meistens, aber nicht ausschließlich, bei Mehrfamilienhäusern ab 5 Wohneinheiten angewendet wird, benötigt der Energieberater die Daten der letzten 3 Abrechnungsperioden jeder Einheit um daraus den Verbrauchsdurchschnitt ermitteln zu können. Es wird also nicht für jede Wohneinheit einzeln sondern für die gesamte Immobilie ein Verbrauchsausweis erstellt. Auch für Mehrfamilienhäuser unter 5 Wohneinheiten bzw. Einfamilienhäuser kann ein Verbrauchsausweis erstellt werden. Vorraussetzung: der Bauantrag des Wohnhauses wurde nach dem 01.11.1977 gestellt und es liegen die o.g. Abrechnungen vor. 

In allen anderen Fällen wird ein Bedarfsausweis erstellt, darunter Fallen Gebäude welche einen Bauantrag vor dem 01.11.1977 und weniger als 5 Einheiten haben, bei Neubauten. Eines haben beide Ausweistypen gemeinsam, sie werden jeweils für die Dauer von 10 Jahren erstellt, müssen also regelmäßig durch einen nach § 21 EnEV 2014 ausstellungsberechtigten Energieberater erneuert werden.

Der Energieausweis besitzt eine hohe Aussagekraft, da er im Gegensatz zu Onlinebestellungen auf einer fachmännischen Datenerfassung mit zusätzlicher Plausibilisierung durch den ausstellungsberechtigten Energieberater beruht.

Energieausweis ersetzt keine Energieberatung

Der Energieausweis ersetzt, trotz hoher Aussagekraft bezüglich der Energieverbräuche keine Energieberatung. Sollten Sie sich mit dem Gedanken einer energetischen Sanierung beschäftigen stehen Ihnen unsere Energieberater bei der Konzepterstellung und den Fördermittelanträgen gern zur Seite.

Wer sind wir?

der ['guːt]achter ist Ihr Sachverständigenbüro in all Ihren Immobilienangelegenheiten.

Für wen arbeiten wir?
  • Eigentümer, Erben und Verkäufer
  • Käufer und Interessenten
  • Rechtsanwälte
  • Steuerberater
  • Makler
  • Institutionen
Wie unterstützen wir Sie?

Wir helfen Ihnen nicht nur bei der Besorgung folgender Unterlagen:

  • Aktueller Grundbuchauszug
  • Auszug Liegenschaftskataster
  • Amtlicher Lageplan
  • Auszug Bestandsverzeichnis
  • Grundabgabenbescheid
  • Baugrunduntersuchung oder Bodengutachten
  • u. v. m.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Sie haben eine Frage oder möchten sich persönlich beraten lassen?

UNSERE PARTNER

Wir sind Mitglied und engagiert bei:

ANSCHRIFT

der Gutachter
Sachverständigenbüro Kurjo
Inh.: Lars Kurjo
Antonsplatz 1
01067 Dresden

KONTAKT

Tel.: +49 351 799910-51
Fax: +49 351 799910-50
E-Mail: info@dergutachter.info

© 2019 | der Gutachter – Sachverständigenbüro Kurjo

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.